Bambuspflaster

In vielen Pflastern stecken Chemikalien, welche die Haut reizen können. Nicht so in den Patch-Pflastern, die für kleine Schnitte und Kratzer geeignet sind. Diese sind thiomersal-, merthiolat- und sulfatfrei, vegan und kommen ohne Tierversuche aus. Hergestellt werden sie in China aus Bambus und Kokosöl – beides gut verträgliche Materialien.

Die Patch-Pflaster sind ein Produkt der australischen Firma Nutricare. Deren Gründer James Dutton hatte die Idee für verträgliche Pflaster, nachdem sein Sohn auf handelsübliche mit Hautreizungen reagiert hatte.

25 Stk. pro Dose

Fr. 9.90

Zurück zum Shop

Stöbern Sie weiter in allen SWISSAID-Artikeln.